Rudergesellschaft Wiesbaden-Biebrich 1888 e.V.

RWB-Anfängerausbildung / allgemeine Informationen und Ruderkurse

 

Liebe Ruderinteressierte!

 

----> Informationen zur Anfängerausbildung für Kinder und Jugendliche (U19, U17, U15) gibt es ----> hier. <----

 

In der Rudersaison 2017 werden wir wieder 3 Anfängerkurse für Erwachsene anbieten. Termine siehe unten. 

 

 

 

Anfängergrundkurs für Erwachsene

Der geeignete Weg zum Reinschnuppern und Erlernen der Grundfertigkeiten um sich mit einem Ruderboot auf dem Rhein zu bewegen. In Gruppen von ca. 3 Booten lernt ihr in mehreren Einheiten die Grundzüge des Ruderns und solltet am Ende des Kurses so weit sein, Streckenlängen von 10 km und mehr im Mannschaftsboot zu bewältigen. Selbstverständlich sind während der Ausbildung immer erfahrene Ruderinnen und Ruderer mit an Bord, die Euch Anfänger anleiten und betreuen.

Grundsätzlich sind keine Vorkenntnisse oder überdurchschnittliche Fitness für unseren Anfängerkurs erforderlich. Benötigt werden mindestens eine durchschnittliche Grundsportlichkeit, Bewegungsfreiheit und Körpergefühl. Man sollte Arme, Beine und Rumpf bewusst steuern können. Der selbstständige Ein- und Ausstieg (Kniebeuge) in das tiefe Ruderboot muss problemlos möglich sein oder im Ruderkurs erlernt werden können! Auch sollte man sich bewusst sein, dass im Ruderbetrieb schwere Ruderboote getragen werden müssen.
Gerne probieren wir das gemeinsam aus!

 

Derzeit sind alle Kurse ausgebucht !!!!  Gerne setzen wir sie auf eine Warteliste. 

 

Kurs I   (ausgebucht!!, Warteliste möglich):

Fr, 28. April 2017, 18.00 Uhr,

Sa, 29. April, 10.30 Uhr, gem. Mittagessen möglich + 14.30 Uhr,

So, 30. April, 10.30 Uhr, gem. Mittagessen möglich + 14.30 Uhr,

Mi 03.05. 18:30

Sa. 06.05. 14:30

Mi 10.05. + 17.05. , jeweils um 18.30 Uhr

 

Kurs II:  (ausgebucht!!, Warteliste möglich)

Fr, 19. Mai 2017, 18.00 Uhr,

Sa, 20. Mai, 10.30 Uhr, gem. Mittagessen möglich + 14.30 Uhr,

So, 21. Mai, 10.30 Uhr, gem. Mittagessen möglich + 14.30 Uhr,

Mi 24.05. 18:30

Sa. 27.05. 14:30

Mi 31.05. + 07.06. , jeweils um 18.30 Uhr

 

Kurs III: (ausgebucht!!, Warteliste möglich)

Fr, 09. Juni 2017, 18.00 Uhr,

Sa, 10. Juni, 10.30 Uhr, gem. Mittagessen möglich + 14.30 Uhr,

So, 11. Juni, 10.30 Uhr, gem. Mittagessen möglich + 14.30 Uhr,

Mi 14.06. 18:30

Sa. 17.06. 14:30

Mi 21.06. + 28.06. , jeweils um 18.30 Uhr

 

Falls Du Interesse hast an einem unserer drei Kurse teilzunehmen, sende bitte den ausgefüllten Anmeldebogen zum Kurs (PDF oder ausgefülltes Word-Dokument), per E-Mail an uns zurück. Du erhältst dann von uns eine Teilnahmebestätigung und weitere Informationen zum Kurs. Nützliche Tipps zur Ruderkleidung gibt es hier.

Wichtig: Anmeldungen können nur mit einer gültigen E-Mail-Adresse bearbeitet werden!! Alle Anmeldungen die wir unangekündigt per Post/Fax erhalten und nicht mit einer E-Mail versehen sind, können nicht berücksichtigt werden.

Die Nachfrage nach unseren Kursen ist sehr hoch, daher werden die Kurse ohne Ausnahme nur nach Reihenfolge des Eingangs der vollständig ausgefüllten Anmeldung besetzt.

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben möchten, bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere Kurse laufen wie folgt ab:

Während des Einführungs- und Informationsabend (ca. 3 Std.) lernt ihr die anderen Kursteilnehmer, das Material und die Grundzüge der Ruderbewegung kennen. Erste Übungen am Ruderergometer führen Euch in die Geheimnisse des Bewegungsablaufes ein. Wenn es Wind und Wellen zulassen, könnt ihr schon die ersten Versuche mit dem Material in einem gesicherten Boot am Steg unternehmen. Auch am Informationsabend ist Sportkleidung nötig.

Auf diesen ersten Schritt baut der anschließende Ruderkurs auf mit 8 Ruder-Terminen auf. Die Ausbildung findet in Einheiten mit je ca. 2 ½ Stunden Ruderausbildung auf dem Wasser statt.

Alle Teilnehmer des Ruderkurses sind während der Übungsstunden über den Landessportbund Hessen sportunfallversichert. Ihr werdet immer von erfahrenen Ruderern/innen im Boot betreut.

Erwachsene zahlen für den Grundkurs mit 9 Einheiten 120 € pro Person. Bei einem Vereinseintritt im Jahr des Grundkurses wird der Teilnehmerbeitrag auf den Aufnahmebeitrag angerechnet. Eine Rückerstattung der Kursgebühr bei Nichtantritt oder Abbruch des Kurses durch den Kursteilnehmer erfolgt nicht.

Termine und Inhalte der Kurse:

1. Termin Informations- und Schnuppertag Bootshaus WI-Biebrich: Allgemeine Infos über das Rudern und den Verein mit einer kurzen Erklärung zum Material, den Bewegungsabläufen und zu allgemeinen Regeln. Erstes Ausprobieren – Bewegungstraining auf dem Ruderergo – erste Übungen im gesicherten Boot

2. bis 4. Termin Bootshaus WI-Schierstein: Rudern im Mannschaftsboot (Vierer) im Schiersteiner Hafen – Erlernen, Üben und Vertiefen des Bewegungsablaufes und wichtiger Manöver auf geschütztem Gewässer

5. bis 9. Termin Bootshaus WI-Biebrich: Rudern im Mannschaftsboot auf dem Rhein – Üben und Vertiefen der Ruderbewegung, Fahren und Steuern in der Strömung. Rudern längerer Strecken.

Wichtig !! Rudern ist ein Wassersport und deshalb, auch wenn das unfreiwillige Bad im nassen Element eine seltene Ausnahme ist: Unser Ausbildungsangebot ist nur für Schwimmer geeignet.

 

Allgemeine Informationen zum Rudern und unseren Ausbildungsangeboten

Rudern - eine vielfältige Sportart Unsere Meinung: Rudern ist ein wunderschöner Sport. Er bietet Gelegenheit, den Körper fit zu halten, sich dabei in der Natur und an der frischen Luft zu bewegen und gleichzeitig interessante Menschen kennen zu lernen. Die gleichmäßige Bewegung auf dem Wasser ist entspannend und fördert gleichzeitig den Teamgeist. Der besondere Charme ist, dass Ruderer mit unterschiedlicher Kondition und Kenntnissen problemlos gemeinsam im Boot sitzen können und alle auf ihre Kosten kommen.

Natur- und Erlebnissport

Im Ruderboot werden Natur und Umwelt hautnah und aus ungewohnter Perspektive erlebt. Lautlos und nur von der eigene Muskelkraft vorangetrieben, wird durch die Nähe zu Wasser, Wind und Wetter Abstand vom Alltag gewonnen. Sammele nach Feierabend neue Kräfte und erlebe bei Wanderfahrten fremde Flüsse, Gewässer und Landschaften auf eine völlig neue Art. Oder messe Dich im Wettkampf mit anderen Mannschaften und lote die eigenen Grenzen aus. Ganz egal, wofür Du Dich entscheidest, Rudern ist eine aktive, facettenreiche Freizeitgestaltung für jede/n, die Ruhe und Erholung in der körperlichen Betätigung sucht.

Gesundheits- und Fitness-Sport

Rudern ist gesund und macht fit, denn beim Rudern werden, wie bei keiner anderen Sportart, alle Hauptmuskelgruppen des Körpers beansprucht. Insbesondere auch Rücken- und Bauchmuskulatur, weshalb Rudern sogar denen äußerst zuträglich sein kann, die unter den in unserer Dienstleistungsgesellschaft so verbreiteten durch Haltungsschäden verursachten Rückenschmerzen leiden. Rudern kann von der Kindheit bis ins hohe Alter betrieben werden, denn Rudern ist sehr gelenkschonend, Ruderer sind kaum verletzungsgefährdet und gleichzeitig werden beim Rudern die koordinativen und motorischen Fähigkeiten geschult. Beim Rudern werden durch die Beanspruchung von Kraft und Ausdauer eigentlich alle physischen Leistungsfaktoren gesteigert, und durch die Betätigung im Freien wirkt sich Rudern auch noch positiv auf das Immunsystem aus. Wer jetzt noch zweifelt, in einer Untersuchung der Zeitschrift Focus belegte Rudern in der Rubrik Gesundheit unter 50 Sportarten Platz 1.

Mannschaftssport

Rudern ist ein Mannschaftsport und wie kaum eine andere Sportart fördert Rudern den Teamgeist. Denn egal ob im Zweier, Dreier, Vierer, Fünfer oder Achter, ohne die anderen geht gar nichts, denn alle sitzen in einem Boot! Dabei lässt die Vielfalt der Bootsgattungen alle erdenklichen Variationen bei der Besetzung zu und bietet im Einer auch die Möglichkeit der individuellen Sportausübung. Egal ob Touren-, Wander- oder Regattarudern, Rudern sorgt durch gemeinsame Anstrengung und Erlebnisse für ein positives, starkes Gruppengefühl und Geselligkeit.

Leistungssport

Rudern als Leistungssport bedeutet, genau wie in anderen Sportarten, jahrelanges, hartes Training unter permanenter Anleitung, dafür aber auch, eine entsprechende Begabung vorausgesetzt, nationale und internationale Regattabesuche, perfektes Bootsgefühl und Geschwindigkeitsrausch in filigranen Rennbooten. Rudern als Leistungssport können nur wenige betreiben, denn außer dem täglichen Training und einer disziplinierten Lebensführung ist es durch die Regattabesuche mit einem extrem hohem Zeitaufwand verbunden. Dafür stellt es den Rudersport in seiner höchsten Präzision dar und wenige, die es einmal betrieben haben, können sich der Faszination des Rennruderns wieder entziehen.

Vereinssport Rudern ist, anders als z.B. Paddeln, nur in einem Verein möglich, denn einmal ist die Anschaffung und Pflege des Bootsmaterials ist extrem teuer ( C-Einer ca. 3.000€ - Rennachter ca. 25.000€ ), zum anderen müssen die Boote vor der Witterung geschützt gelagert werden ( Rennachter Länge ca. 17,60m ). Rudern ist Vereinssport und da der Verein auch durch die Aktivitäten der Mitglieder außerhalb des Bootes lebt, wird großes Interesse auf ein geselliges Vereinsleben gelegt.

Die Rudergesellschaft Wiesbaden-Biebrich bietet an:

- Ruderkurse für Erwachsene
- Ruderausbildung für Kinder und Jugendliche
- allgemeinen Ruderbetrieb im Sommer fast täglich
- Touren- oder Wanderrudern
- Teilnahme an Breitensportwettkämpfen
- Trainingsrudern
- umfangreiches Sportprogramm im Winter
- Kraftraum

Angebot für Wiedereinsteiger

Solltest Du schon mal gerudert haben, als Schüler, Student etc. in einer Schüler-/Studenten-Ruderriege oder in einem anderen Ruderverein, kannst in unserer Breitensportgruppe mittwochs 19 Uhr an fünf aufeinanderfolgenden Abenden rudern (Mai-Sept.). In diesem Fall brauchen wir von Dir vor dem ersten Termin nur einige Angaben für die Sportversicherung (Anmeldung zum Probetraining). Wir behalten uns aus Sicherheitsgründen vor, Proberuderteilnehmer mit ungenügenden Ruderfertigkeiten vom allgemeinen Ruderbetrieb auszuschließen und auf einen unserer Anfängerkurse zu verweisen. Nach dem 5. Übungstermin solltest Du Dich für eine Mitgliedschaft im Verein entscheiden.

Die bestehende Breitensportgruppe setzt sich im Moment aus ca. 20-40 aktiven Ruderinnern und Ruderern im Alter von ca. 25 - 60+ mit den unterschiedlichsten sportlichen Zielvorstellungen zusammen. Hier findest Du immer eine passende Crew die Dich mitnimmt.

Die Trainingszeiten für die Breitensportgruppe (ausgenommen Anfänger) sind: Mittwochs 19:00 Uhr (im April und ab Mitte September bereits um 18:00 Uhr) und Samstags 14:30 Uhr. Für sportlich ambitionierte Fortgeschrittene gibt es noch weitere Termine auf Nachfrage.